2,28€

Raised

8

Heroes

Artemed Stiftung

< Humanitarian Aid

2,28€ Raised

8 Heroes

Support Artemed Stiftung | Helpfreely.org

Join our charitable Network
Shop online as usual
Brands will give away

About

Die Artemed Stiftung leistet einen Beitrag für eine bessere medizinische Versorgung in Entwicklungsländern. Dabei widmet sich die Stiftung Maßnahmen zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung in Gebieten, wo diese unzureichend ausgeprägt ist, beispielsweise in Südostasien oder Afrika und beispielsweise durch die Unterstützung des Einsatzes ehrenamtlicher Ärzteteams oder durch Auf- und Ausbau von Krankenstationen. Bei der Auswahl unserer Projekte legen wir besonderen Wert darauf, die „Hilfe zur Selbsthilfe“ vor Ort zu stärken und fortlaufende Initiativen auszuwählen. So betreiben wir beispielsweise eine schwimmende Klinik in Myanmar, ein HIV Projekt in Namibia und unterstützen ein Krankenhaus in Brasilien. Tausende Leben können wir so jährlich retten.

Some of the 8 Heroes who support Artemed Stiftung:

Sharing is caring! Share Artemed Stiftung to help them get more Support

Current projects

Mit dem Projekt Irrawaddy River Doctors entsendet die Artemed Stiftung mittels einer schwimmenden Klinik burmesische Ärzte und Pflegekräfte in von der Versorgung abgeschnittene Landstriche im Irrawaddy Delta im Süden Myanmars. Die mobile Klinik bringt eine medizinischen Grund- und Notfallversorgung zu den Menschen im Delta und ermöglicht so über das Jahr hinweg vielen tausenden Patienten den Zugang zu einer ärztlichen Behandlung und einer Rettung aus Lebensgefahr. Vom 1. bis 23. jeden Monats fährt die mobile Klinik nach einem festen Rhythmus insgesamt bis zu 16 Dörfer im Irrawaddy Delta an. In jedem Dorf bleiben die Irrawaddy River Doctors etwa ein bis drei Tage und geben so den Einheimischen die Möglichkeit, das Schiff zu besuchen und sich untersuchen zu lassen. Pro Tag werden ca. 50-150 Patienten behandelt. Mit diesem System stellen die Irrawaddy River Doctors die medizinische Grundversorgung für das gesamte Einzugsgebiet bereit. Dabei kommen die Patienten am häufigsten mit Infektionskrankheiten, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, Schwangerschaftsproblemen oder kleineren und mittleren Verletzungen, die während der Erntearbeiten entstehen. Häufig kämpfen die Bewohner auch mit Krankheiten wie Bluthochdruck und Diabetes, die aufgrund der schlechten Ernährung auftreten können. Auch muskuloskelettale Erkrankungen und in zunehmendem Maße HIV stellen schwerwiegende Probleme für die Bevölkerung dar.

Helpfreely.org is not responsible for the content posted by the nonprofits present on site.